Dienstleistungen A-Z

Durchsuchen Sie unser Angebot an Dienstleistungen

Biostoffverordnung

Als erste Arbeitsschutzverordnung enthält die Biostoffverordnung (BioStoffV) ein besonders anwenderorientiertes, differenziertes Konzept, um eine Gefährdungsabschätzung entsprechend dem Arbeitsschutzgesetz durchzuführen. Grundlage für die Gefährdungsbeurteilung nach der  Biostoffverordnung (BioStoffV) sind dabei im wesentlichen die Art der Tätigkeit und das Infektionsrisiko durch die biologischen Arbeitsstoffe.

Weitere Informationen/Links:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing. Peter Peckedrath

Kontaktinformationen