Dienstleistungen A-Z

Durchsuchen Sie unser Angebot an Dienstleistungen

Kooperationsstelle Hochschulen – Gewerkschaften Region SüdOstNiedersachsen

Die Kooperationsstelle SON ist eine gemeinsam getragene und geförderte Einrichtung von TU Braunschweig, TU Clausthal, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und HBK sowie von DGB, den Einzelgewerkschaften der Region und Arbeit & Leben Niedersachsen.

Kooperationsstellen sind wichtige Vermittler, Bindeglieder oder Schnittstellen zwischen Hochschulen und Gewerkschaften: sie organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt, so dass beide Seiten voneinander lernen und profitieren können. Sie verbessern die Verständigung durch den Transfer von aktuellen Forschungsergebnissen in die Arbeitswelt einerseits und andererseits von Interessen und Problemen der Arbeitnehmer in die Wissenschaft.

Dieser Kooperationsgedanke wird umgesetzt z.B. durch:

  • offene Bildungsangebote wie Ringvorlesungen, Seminare, Workshops, Fachtagungen und Kongresse
  • Serviceangebote für Studierende wie z.B. die regionale Praktikumbörse im Internet (vgl. Externe Links) oder Informationsveranstaltungen zum Berufseinstieg
  • Begegnungen zwischen Wissenschaft und Praxis über Gastvorträge in Seminaren oder Vorlesungen, Betriebs- und Institutsbesichtigungen, Arbeits- und Gesprächsforen.

Die Kooperationsstelle ist eingebunden in ein Netzwerk aus sechs Kooperationsstellen in Niedersachsen und Bremen, um die Service-Leistungen und Angebote auch überregional allen Interessenten zur Verfügung zu stellen.

 

Kooperationsstelle
Hochschulen-Gewerkschaften

Region SüdOstNiedersachsen
an der TU – Braunschweig
Bültenweg 74/75
38106 Braunschweig
0531/391-4280

Weiterführende Links zu diesem Thema

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing. Peter Peckedrath

Kontaktinformationen