Dienstleistungen A-Z

Durchsuchen Sie unser Angebot an Dienstleistungen

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

An der HBK Braunschweig lehren KünstlerInnen, DesignerInnen und WissenschaftlerInnen. Ihre Lehre wird getragen und stimuliert durch ihre Forschung. Qualität und Erfolg der Lehre liegen in der Fähigkeit der ProfessorInnen, im Dialog mit den Studierenden und in kritischer Auseinandersetzung mit deren Arbeit Prozesse zu vermitteln. In einem solchen Dialog entstehen Maßstäbe, die es den Studierenden ermöglichen, eigenständige künstlerische Positionen zu finden. In der Ausstellung zeigen wir Ihnen in einer Diashow Forschungsergebnisse der HBK-ProfessorInnen.

Die HBK Braunschweig gehört zu den jüngeren Kunsthochschulen Deutschlands und wurde 1963 gegründet. Mit über 1.200 Studierenden ist sie eine der größten Hochschulen für Bildende Künste in Deutschland und die einzige des Landes Niedersachsen. Wir sind eine international orientierte, künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule mit insgesamt fünf Studiengängen: Freie Kunst, Kunst- und Medienwissenschaft, Kommunikationsdesign, Industrial Design sowie den Lehramtstudiengängen Kunst und Gestaltendes Werken.

In und zwischen den Studiengängen fördern wir einen offenen, produktiven Austausch. Wir wollen künstlerisches, gestalterisches und wissenschaftliches Arbeiten miteinander verbinden. Dieses "Braunschweiger Modell" einer Verschränkung der Studienangebote wird gerade in den kreativen Bereichen immer wichtiger.

Wir sind überzeugt, dass auf diese Weise die Schlüsselqualifikationen vermittelt werden, die für kreative Berufe unerlässlich sind: die Fähigkeit, innovativ zu denken und die Fähigkeit, komplexe Probleme zu verstehen, zu gestalten und zu steuern.

Studierende finden in der Hochschule großzügige Ateliers und werden in gut ausgebauten Werkstätten qualifiziert betreut. Die Atmosphäre auf dem Campus ist trotz der Größe der HBK persönlich. Über die Begegnung in den Lehrveranstaltungen hinaus, trifft man sich in der Mensa, in der Cafeteria oder im Sommer im grünen Innenhof. Abends gibt es zahlreiche Veranstaltungen in der Aula oder in der hochschuleigenen Galerie.

Anschrift:

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)
Johannes-Selenka-Platz 1
38118 Braunschweig
Telefon +49 (531) 391 91 22
Telefax +49 (531) 391 93 07
E-Mail: info@hbk-bs.de

Ansprechpartner für Technologietransfer:

Professor Erich Kruse

Tel.: (0531) 391 9168
Fax.: (0531) 391 9239

=> Technologie-Transfer-Kreis

Weiterführende Links zu diesem Thema

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing. Peter Peckedrath

Kontaktinformationen