Bußgelder und OWiG

Bußgelder und Ordnungswidrigkeiten

Quelle: KBA

Die Straßenverkehrsordnung gibt die grundlegenden Verkehrsregeln vor. Sie sorgen für ein sicheres Miteinander im Straßenverkehr, denn niemand soll behindert, belästigt oder gar gefährdet und geschädigt werden. Dennoch kommt es zu gelegentlich zu Missachtungen der Straßenverkehrsordnung.

Informationen über die Bepunktung der Straftaten, Ordnungswidrigkeiten, Zuordnung bei Fahranfängern auf Probe, Regelsätze und Fahrverbote finden Sie auf den unten angegebenen Internetseiten.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den "bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog" (pdf, 1476 KB) bereitgestellt, den Sie sich unten herunterladen können.

Das Kraftfahrt-Bundesamt

  • genehmigt neue Fahrzeugtypen und Fahrzeugteile
  •  
  • überprüft die Arbeit von Prüfstellen und die Qualitätssicherung bei Herstellern
  •  
  • führt das Zentrale Fahrzeugregister, das Verkehrszentralregister und das Zentrale Fahrerlaubnisregister
  •  
  • gibt Auskünfte aus den Registern und erstellt und veröffentlicht Statistiken auf der Grundlage dieser Register sowie über Fahrzeugmängel und Gütertransporte 

Diese Aufgaben sind dem Kraftfahrt-Bundesamt durch Gesetze und Verordnungen zugewiesen. Eine ausführliche Übersicht zum Bußgeld- und Punktekatalog sowie weitere Informationen finden Sie im unten verlinkten Internetangebot des Kraftfahrt-Bundesamtes.

Den Text des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) können Sie unter dem dritten externen Link abrufen.

Suchen mit Artikel-ID


Ansprechpartner


Fred Scholz

Kontaktinformationen