Aktuelles

Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

  • E-Mobilität – Ausnahme Führerschein Klasse B

    Die Vierte Verordnung über Ausnahmen von den Vorschriften der Fahrerlaubnis-Verordnung ermöglicht, elektrisch betriebene Kleintransporter deren zulässige Gesamtmasse nicht mehr als 4250 kg beträgt, mit einem Pkw-Führerschein der Klasse B zu fahren. »mehr...


  • Erläuterung zur Fahrerlaubnis B/BE im gewerblichen Verkehr

    Seit dem Inkraftreten der Fahrerlaubnisverordnung zum 19.01.2013 ist für das Führen einer Fahrzeugkombinationaus einem Zugfahrzeug, für das eine Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich ist, sowie einem Anhänger mit mehr als 3,5 t zulässiger Höchstmasse eine Fahrerlaubnis der Klasse C1E erforderlich. Das Berufskraftfahrerqualifikationsrecht findet Anwendung auf Fahrten mit Fahrzeugen, für die ein Fahrerlaubnis der Klasse c1, C1E, C, CE usw. erforderlich ist, §1 BKrFQG. »mehr...


  • CEMT-Genehmigung 2014

    Antragsunterlagen für die Erteilung von CEMT-Jahresgenehmigungen für das Jahr 2014 können ab Ende August 2013 bei den Außenstellen des Bundesamtes für Güterverkehr angefordert werden. »mehr...


  • Mehr als 100 neue Strecken für Lang-Lkws freigegeben

    Die Änderung der Verordnung über Lang-Lkw ist heute in Kraft getreten (Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen mit Überlänge). »mehr...


  • 14.03.2012

    Gleitende Mittelfristprognose

    Eine in Auftrag gegebene Untersuchung des Bundesverkehrministeriums kommt zu dem Schluß, dass der gewerbliche Güterverkehr bei allen Verkehrsträgern weiter zunehmen wird. »mehr...


  • 13.02.2012

    Umweltzone

    TÜV Rheinland: Kommunen verschärfen Einfahrt in die "Sperrgebiete" Feinstaubplakette an allen Prüfstellen des TÜV erhältlich »mehr...


  • 31.01.2012

    Vollgas für myTaxi

    myTaxi, der Pionier und Marktführer mit dem weltweit größten Taxi-Transport-System, 800.000 App-Downloads und 7.000 registrierten Taxifahrern, hat seine Investorenrunde hochkarätig erweitert. Das Daimler Tochterunternehmen car2go GmbH steigt mit einer Minderheitsbeteiligung in das Hamburger Unternehmen ein. »mehr...


  • 31.01.2012

    Mehr Fahr- und Fluggäste

    Der öffentliche Personenverkehr in Deutschland ist im Jahr 2011 weiter gewachsen: Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stiegen die Fahrgastzahlen im öffentlichen Personenverkehr mit Bussen und Bahnen um 0,4 % und die Fluggastzahlen im Luftverkehr um 5,3 % gegenüber dem Jahr 2010. »mehr...


  • 31.01.2012

    BVL

    Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. schreibt in diesem Jahr wieder den Medienpreis Logistik für die Printmedien aus. Zugelassen für den Wettbewerb sind Artikel, die zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 30. Juni 2012 in einer deutschsprachigen, der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglichen und periodisch erscheinenden Zeitschrift oder Zeitung erschienen sind. Einreichungsschluss ist der 5. Juli 2012(Datum des Poststempels). »mehr...


  • 02.08.2011

    BAG - Antragsfristen

    Der Endtermin für die Aus- und Weiterbildung ist jetzt der 15. Januar 2012, der für das De-Minimis Förderprogramm der 28. Februar 2012 »mehr...


  • 23.12.2011

    Erste europaweite Taxi-App

    Das größte Taxi-Netzwerk Europas bringt mit taxi.eu eine gemeinsame kostenlose App an den Markt. In über 60 europäischen Städten sind damit ab sofort mehr als 40.000 Taxen per Knopfdruck bestellbar. Dafür genügt der Download einer einzigen App auf das Smartphone oder IPad. Ob in Amsterdam, Berlin oder Prag, die neue App sorgt für einen schnellen und sicheren Taxi-Service.  »mehr...


  • 24.10.2011

    Unterstützerpapier

    Über 200 Unternehmen mit mehr als 160.000 Beschäftigten sowie knapp 100 Bundes- und Landespolitiker, Kommunen, Landkreise, Verbände und Vereine stehen gemeinsam hinter der A 39. Dies belegt das Unterstützerpapier, das der Nordland-Autobahn-Verein e.V. (NAV) jetzt veröffentlicht hat. „Die regionale Wirtschaft braucht den Lückenschluss der A 39 zwischen Lüneburg und Wolfsburg und bekennt sich zu dem wichtigsten Verkehrsprojekt in Nordost-Niedersachsen“, sagt Michael Zeinert, Vorsitzender des Nordland-Autobahn-Vereins und Hauptgeschäftsführer der IHK Lüneburg-Wolfsburg. „Wir freuen uns über diese eindrucksvolle Bestätigung der Argumente, die wir seit vielen Jahren in die Diskussion einbringen.“ »mehr...


  • 02.08.2011

    Bargeldlos parken

    Jedes fahrende Auto hat nur ein einziges Ziel – einen freien Parkplatz. Die Suche nach demselben ist oftmals ebenso lästig wie das Kramen nach Kleingeld für das Parkticket und der Gang zum Kassenautomaten. Ein selbstklebender Chip an der Frontscheibe macht damit Schluss: Er ermöglicht künftig bargeldloses Parken. »mehr...


  • 02.08.2011

    BAG - Mautstatistik

    Trotz der deutlichen Zunahme in diesem Jahr lag die mautpflichtige Fahrleistung noch nicht wieder auf dem Niveau vor Beginn der Wirtschaftskrise. »mehr...


  • 02.08.2011

    OLG-Urteil aus Brandenburg

    Das OLG Brandenburg hat ein Urteil gegen einen Pkw-Fahrer aufgehoben, der zu einem zweimonatigen Fahrverbot wegen wiederholten Verstoßes gegen Geschwindigkeitsbeschränkungen innerhalb eines Jahres erstinstanzlich verurteilt worden war. »mehr...


  • 01.08.2011

    Informationen über den Bereich Logistik

    Wer im Bereich Logistik studieren will, erhält hier einen umfassenden Überblick über die Angebote nach Bundesländern.  »mehr...


  • 08.07.2011

    ADAC und BGL einig bei Lang-Lkw

    Die Umsetzung der Feldversuchs mit Lang-Lkw rückt näher. Auch die Verbände sind sich darin einig, den Versuch schnellstmöglich zu starten. Einige technische Fragen müssen aber noch geklärt werden. »mehr...


  • 07.07.2011

    Wasserstraßenkategorisierung

    Herab gestufte Binnenwasserstraßen mit größeren Potentialen als vom Bundesverkehrsministerium angenommen »mehr...


  • 06.07.2011

    Sicherheit im Luftfrachtverkehr

    Seit dem 29. April 2010 gelten neue Vorschriften zur sogenannten „sicheren Lieferkette“ der EU- Luftsicherheitsverordnung VO (EG) Nr. 300/2008 und deren Durchführungs-bestimmungen. Diese Verordnung löst die VO (EG) Nr. 2320/2002 ab, welche in Deutschland im Jahr 2006 den „Reglementierten Beauftragten“ (RegB) und damit völlig neue Regelungen für die Luftfracht ins Leben rief. Umfangreiche Veränderungen sind bzw. werden auf die Luftfracht versendende Industrie zukommen, die vor allem „die bekannten Versender“ (bV) betreffen. Hiervon betroffen sind in Deutschland ca. 65.000 Unternehmen, im Bezirk der IHK Braunschweig ca. 500 Unternehmen. »mehr...


  • 24.06.2011

    Nur zwei von 43 Umweltzonen werden wirksam kontrolliert

    Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Untersuchung zur behördlichen Überwachung der Einfahrbeschränkungen in 43 Umweltzonen - Ernsthafte Kontrollen nur in Berlin und Hannover - 35 Städte erhalten die "Rote Karte" für nicht ausreichende Überwachung und Ahndung von Verstößen - DUH-Bundesgeschäftsführer Resch: "Wir werden vom Dieselruß betroffene Bürger vor Gericht unterstützen und eine wirksame Überwachung einklagen" - DUH-Anwalt Klinger: "Ohne effektive Kontrollen drohen Kommunen Bürgerklagen und drastische Strafzahlungen!". »mehr...


  • 16.06.2011

    Die EU-Kommission stellt die Weichen

    Das von der EU vorgestellte "Weißbuch Verkehr" bedeutet eine neue Kostenrechnung für Transporte über 300 Kilometer. Besonders betroffen davon wären Transporte vom Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Produkten. Dies könnte zu deutlichen Preissteigerungen bei den Verbrauchern führen. »mehr...


  • 06.06.2011

    Elektronisches Mautsystem in Polen ab 1. Juli

    In Polen wird zum 1. Juli 2011 das neue elektronische Mautsystem viaTOLL eingeführt. Das bisherige Vignettensystem für Lkw über 12 t zulässiges Gesamtgewicht läuft zum 30. Juni 2011 aus »mehr...


  • 27.05.2011

    Resolution zur Wasserstraßenpolitik

    Das Bundesverkehrsministerium stellt seine aktuelle Einschätzung der Zukunft der Wasserstraßen sowie der Wasser- und Schifffahrtsämter vor. Dabei werden Teile der Verbände und der Wirtschaft außen vor gelassen. Widerstand regt sich. »mehr...


  • 25.05.2011

    Anlastung von Umweltkosten

    Die Anlastung der sog. Umweltkosten trifft zu 90 Prozent das Nutzfahrzeuge, eine faire Verteilung der Kosten ist damit wieder einmal in der EU gescheitert »mehr...


  • 25.05.2011

    SKODA Superb Combi

    Weiterstadt (ots) - Der SKODA Superb Combi steht nicht nur bei Geschäftsleuten und Komfort orientierten Familien hoch im Kurs. Auch bei Taxifahrern erfreut er sich größter Beliebtheit: Sie wählten das SKODA Topmodell zum "Taxi des Jahres 2011". »mehr...


  • 06.04.2011

    Faktenpapier zum Lang-Lkw liegt vor

    Die Initiative für innovative Nutzfahrzeuge (IIN), in der auch der DIHK mitwirkt, hat ein Faktenapier zum geplanten Feldversuch für Lang-Lkw erarbeitet. In dem Papier wurden die Vorteile sowie die Auswirkungen auf Sicherheit und Straßeninfrastruktur herausgearbeitet. »mehr...


  • 22.03.2011

    Nachwuchsinitiative für Transport und Logistik

    Im März ist die bundesweite Initiative „Hallo, Zukunft!“ zur Gewinnung von Nachwuchskräften für die Transport- und Logistikbranche gestartet. »mehr...


  • 08.02.2011

    Internetportal "TRUCK-MARKET"

    Mehr Komfort: TruckMarket mit neuer Fahrzeugverwaltung im Onlineportal für neue und gebrauchte Nutzfahrzeuge - gut für Händler und Käufer! »mehr...


  • 30.11.2010

    Internetseite zur Elektromobilität vorgestellt

    Aktuelle Forschungsarbeiten und Studien rund um die Elektromobilität auf einen Blick »mehr...


  • 09.11.2010

    Masterplan zum führenden Anbieter

    Vorstandsvorsitzender Dr. Degenhart plädiert für gemeinsame Vision: "Autoland Deutschland hat die Chance auf die Pole-Position in der Elektromobilität" Internationaler Automobilzulieferer sieht gleichzeitig ernste Herausforderung und große Chance durch enorme staatliche Förderprogramme in China Continental ist für konventionelle und innovative Mobilität der Zukunft exzellent aufgestellt »mehr...


  • 09.11.2010

    EU-Mehrwertsteuererstattungssystems

    Erhebliche Mängel in der Umsetzung der seit 1. Januar 2010 rechtskräftigen EU-Mehrwertsteuererstattungs-Richtlinie 2008/9/EU haben die Mitgliedsverbände der International Road Transport Union (IRU) – unter ihnen auch den BGL – dazu veranlasst, sich mit einer dringlichen Resolution an die EU zu wenden. Die IRU weist in dieser Entschließung darauf hin, dass die durch die Richtlinie vorgeschriebene elektronische Einreichung der Erstattungsanträge durch die Unternehmen vielfach nicht fristgerecht erfolgen kann, etwa weil einschlägige Webportale einiger Mitgliedsstaaten teilweise über Monate hinweg nicht zugänglich sind. Technische Probleme auf Seiten der Mitgliedsstaaten dürften jedoch keinesfalls dazu führen, dass die Unternehmen ihren Erstattungsanspruch verlieren. »mehr...


  • 03.11.2010

    Verkehrsminister: A 250 heißt jetzt A 39

    HANNOVER/LÜNEBURG, 03.11.2010. „Im Februar haben wir beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Umbenennung der Autobahn A 250 in A 39 beantragt, jetzt ist sie umbenannt." Das gab der niedersächsische Verkehrsminister Jörg Bode heute bekannt. »mehr...


  • 02.11.2010

    Förderperiode 2011

    Im sog. Deminimis- bzw. Bildungsprogramm der BAG in Zusammenarbeit mit dem Bundesminister für Verkehr können wieder Anträge für Fahrzeugausrüstungen sowie für Mitarbeiterschulungen und -qualifikation gestellt werden. Die Fristen enden am 31.03.2011. »mehr...


  • 08.10.2010

    Initiative für Innovative Nutzfahrzeuge

    Die neugegründete „Initiative für Innovative Nutzfahrzeuge“ (IIN) von 18 namhaften Wirtschaftsverbänden und Logistikunternehmen unterstützt den von der Bundesregierung geplanten Feldversuch mit Lang Lkw.  »mehr...


  • 16.09.2010

    Deutsche Wirtschaft fordert!

    • Mehr Investitionen und effizienterer Einsatz der Mittel notwendig
    • Gemeinsame Erklärung der gesamten Verkehrswirtschaft
    • Chronische Unterfinanzierung zehrt an der Substanz
     »mehr...


  • 10.09.2010

    Aussetzung der Mauterhöhung

    Inmitten der schwersten Wirtschaftskrise der Nachkriegsgeschichte hatte zum Jahreswechsel 2008/09 die damalige Bundesregierung dem Transportlogistikgewerbe eine drastische Erhöhung der Lkw-Maut um durchschnittlich 50 % verordnet.  »mehr...


  • 09.09.2010

    Projekt A 39 Wolfsburg - Lüneburg

    Der Nordland Autobahn Verein e.V. zur Förderung der Verkehrsinfrastruktur in Norddeutschland tagte gestern in Uelzen. Neben dem aktuellen Projekt A 39 wurden in Verbindung mit dem Ausbau der B 190 wurde auch die A 21 diskutiert. »mehr...


  • 20.08.2010

    B4 Gifhorn: Brücke der Bundesstraße 4

    Die Brücke der Bundesstraße 4 über die Celler Straße in Gifhorn muss ab Montag, 23. August, mit einer Gewichtsbeschränkung von 24 Tonnen versehen werden. Dies teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel mit. Grund seien festgestellte Schäden sowie eine aktuell ermittelte verminderte Tragfähigkeit der in die Jahre gekommenen Brücke. »mehr...


  • 13.08.2010

    Kurzfristprognose Sommer 2010

    Die Intraplan Consult GmbH hat im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die „Gleitende Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr – Kurzfristprognose Sommer 2010“ erstellt. Ergänzend zu einer kurzfristigen Prognose des Güter- und Personenverkehrs in den Jahren 2010 und 2011 gibt die Veröffentlichung einen Überblick über die Entwicklungen im stark von der Rezession beeinflussten Jahr 2009. »mehr...


  • 28.06.2010

    Liberalisierung im Buslinenverkehr

    Leipziger Urteil zum Busfernverkehr ist eine herbe Enttäuschung für alle Verbraucher, die preisgünstig reisen möchten »mehr...


  • 12.05.2010

    Mautstellen-Terminals mit neuer Software

    Seit heute 11. Mai 2010 arbeiten alle rd. 3500 Mautstellen-Terminals in Deutschland und im angrenzenden Ausland mit einer neuen Software. »mehr...


  • 03.05.2010

    Strafe wegen Lenkzeitüberschreitung

    Ein Lkw-Fahrer, der die erlaubten Arbeits- und Lenkzeiten am Steuer überschreitet, muss das Bußgeld aus eigener Tasche zahlen, auch wenn dies auf Weisung des Arbeitgebers geschieht. »mehr...


  • 06.04.2010

    Ladungssicherung bei KEP-Transporten

    Auch in Fahrzeugen unter 3,5 t zGG gilt die Verpflichtung zur Ladungssicherung, die sich aus der StVO ableitet. Eine neue Arbeitshilfe ist im Vogelverlag erschienen. »mehr...


  • 12.01.2010

    Branchenbericht: Transport und Logistik

    Die Industriekreditbank IKB hat eine Branchenstudie zu Entwicklung und Perspektiven der Transport- und Logistikunternehmen herausgegeben. Der Bericht enthält neben den Branchenkennziffern aus den GuV-Positionen auch ratingrelevante Kennziffern. »mehr...


Suchen mit Artikel-ID


Ansprechpartner


Fred Scholz

Kontaktinformationen