Makler, Bauträger/Baubetreuer, Darlehensvermittler

  • 27.06.2017

    Neue Regeln für WEG-Verwalter und Immobilienmakler

    Der Bundestag hat in seiner Sitzung vom 22. Juni 2017 neue Anforderungen für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum beschlossen.: Wohnimmobilienverwalter unterliegen demnach zukünftig auch einer Erlaubnispflicht. Statt des ursprünglich geplanten Sachkundenachweises für Makler und Verwalter wird nunmehr allerdings eine Fortbildungspflicht eingeführt. »mehr...


  • IHKn in Niedersachsen ab 1. April 2017 zuständig für die Erlaubnis nach § 34 c GewO

    Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr hat ab dem 1. April 2017 die Wahrnehmung der Aufgaben nach § 34 c Gewerbeordnung (GewO) auf die Industrie- und Handelskammern übertragen. Bisher lag die Wahrnehmung dieser Aufgabe bei den kommunalen Behörden. »mehr...


  • Informationen zum Erlaubnisverfahren

    Die Erlaubnis nach § 34 c GewO kann erteilt werden, wenn der Erlaubnisantrag gestellt und die erforderlichen Auskünfte vollständig eingereichte und von der IHK geprüft worden sind. »mehr...


  • Prüfungspflicht nach § 16 MaBV

    Da die IHKn in Niedersachsen ab 1. April 2017 auch verantwortliche Aufsichtsbehörde ist, müssen Gewerbetreibende, die in Besitz einer Erlaubnis als Bauträger und Baubetreuer sind, »mehr...


  • Anpassung der Impressumsangaben zur zuständigen Erlaubnisbehörde nach § 34 c GewO

    Ab dem 01.04.2017 sind in Niedersachsen die Industrie- und Handelskammern zuständige Erlaubnis- und Aufsichtsbehörden für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer. Die Erlaubnisinhaber sollten im Impressum ihrer Webseiten daher pünktlich zum 01.04.2017 die Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde anpassen. »mehr...


Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Loriana Piccinini Yurteri

Kontaktinformationen

Ansprechpartner


Jessica Cremer

Kontaktinformationen