Datenschutz

Aktuelle Berichte zum Thema Datenschutz

  • 01.08.2015

    Neues IT-Sicherheitsgesetz seit 25. Juli in Kraft

    Das neue Gesetz gilt ohne Verzögerung. Allerdings fehlt es noch an der Rechtsverordnung, die die Umsetzung regelt. Verstöße werden mit mindestens 50.000 Euro geahndet, auch bei Fehlern und Versäumnissen. »mehr...


  • 13.02.2012

    ACTA gefährdet Wirtschaftswachstum

    Das internationale Anti-Counterfeiting Trade Agreement ACTA wird in Europa wegen seiner möglichen Beschädigung der Grundrechte diskutiert. Die schädlichen Folgen für die Wirtschaft treten darüber in den Hintergrund. »mehr...


  • 23.12.2011

    Milliardengewinne durch Datenschutzverstöße

    Xamit Bewertungsgesellschaft mbH
    Milliardengewinne durch Datenschutzverstöße
    82 Verstöße pro 100 Webseiten sind Durchschnitt in Deutschland »mehr...


  • 13.12.2011

    Mobile Endgeräte in Unternehmen

    TÜV Rheinland: Unkontrollierter Einsatz von Smartphones und Tablet-PCs gefährdet Firmengeheimnisse bei E-Mail-Verkehr und Onlinezugriff »mehr...


  • 16.11.2011

    NIFIS fordert mehr Kompetenzen

    Ein deutlich erweitertes Aufgabengebiet für den Chief Information Officer der Bundesrepublik Deutschland (Bundes-CIO) fordert die Nationale Initiative für Informations- und Internetsicherheit (NIFIS e.V., www.nifis.de). Angesichts der anhaltenden Diskussionen über Datenschutz, soziale Netzwerke, Staatstrojaner, Online-Abzocke, Sicherheit und Grundversorgung der Bevölkerung mit Internetdiensten sollte es eine zentrale Stelle geben, die für alle IT-Fragen im Land federführend verantwortlich zeichnet. »mehr...


  • 10.06.2011

    Über 120 Datenschützer

    Am 26.05.2011 fand in Berlin der diesjährige Verbandstag des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. statt. Unter dem Leitgedanken „Herausforderung Datenschutzbeauftragter“ wurde ein abwechslungsreiches Programm präsentiert. Die Teilnehmer konnten nach den Eröffnungsvorträgen jeweils zwischen vier verschiedenen interessanten Vorträgen, Workshops und Erfahrungsberichten wählen.
    Die hochaktuellen Themen waren so gewählt, dass Datenschutzbeauftragte diese in ihrer tägliche Berufswelt direkt nutzen können. Dabei ging es um Praxisbeispiele und Lösungen zu Themen wie z. B. Cloud Computing, Beschäftigtendatenschutz, Datenschutz im Internet, Videoüberwachung, social networking u.v. m. »mehr...


  • 17.03.2011

    Datenschutzaufsicht bekräftigt

    Die Aufsichtsbehörden für den nicht-öffentlichen Bereich werden sich nochmals mit Google Analytics beschäftigen. Sie haben ihre datenschutzrechtlichen Bedenken gegen dieses Statistik-Tool wegen der Speicherung ungekürzter IP-Adressen und der Übermittlung von Daten in die USA bekräftigt. Google selbst kann zwar nicht zur Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. des Telemediengesetzes gezwungen werden, jedoch könnten die Aufsichtsbehörden gegen die Unternehmen vorgehen, die Google Analytics zur Nutzungsmessung ihrer Webseiten einsetzen. Das Innenministerium Baden-Württemberg hat eine Information zu diesem Thema herausgegeben. Die datenschutzrechtlichen Hinweise des Innenministeriums finden Sie neben diesem Text zum Download. »mehr...


  • 11.02.2011

    Datenschutz - BvD gewinnt beim Wettbewerb

    Die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. hat bereits 2010 ein überragendes Echo in der Öffentlichkeit gefunden. Die zahlreichen Aktionen der Datenschützer, die zum Ziel haben, Kindern und Jugendlichen den sicheren Umgang mit PC und Internet, insbesondere bei Nutzung ihrer Daten, zu vermitteln, kommen bei den Schulen bundesweit hervorragend an. Auch andere Stellen und Unternehmen sind darauf aufmerksam geworden und bieten vermehrt ihre Unterstützung für das Projekt an. »mehr...


  • 02.02.2011

    Geringerer Datenschutz für Unternehmen

    Der Europäische Gerichtshof hat am 9. November 2010 zum ersten Mal einen EU-Rechtsakt aufgrund eines Verstoßes gegen die EU-Grundrechtecharta für ungültig erklärt. Nach Ansicht der Luxemburger Richter verstößt die Pflicht zur Veröffentlichung von EU-Fördermitteln bei Privatpersonen gegen die EU-Grundrechtecharta. Bei juristischen Personen wird in dem konkreten Fall ein Verstoß gegen die EU-Grundrechtecharta verneint. »mehr...


  • 03.12.2010

    EuroCloud Deutschland

    Ab heute hilft der "Leitfaden Cloud Computing: Recht, Datenschutz & Compliance" Anbietern und Anwendern von Cloud Services bei der sicheren Vertragsgestaltung und der Auswahl des richtigen Dienstleisters. Die Rechtsexperten von EuroCloud Deutschland_eco, dem Verband der Cloud-Services-Industrie in Deutschland, vermitteln in dem Leitfaden wichtige Grundlagen zu Datenschutzfragen, Vertragselementen sowie produkt- und branchenspezifischen Besonderheiten. »mehr...


  • 18.11.2010

    Einen Datenschutzbeauftragten bestellen?

    Hintergrund der Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten (DSB) ist die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 4 f, g) sowie die Wahrung der landesrechtlichen Vorschriften. Dies beinhaltet die Überwachung der Datenverarbeitungsprogramme und die Schulung des datenverarbeitenden Personals durch den weisungsfreien DSB. »mehr...


  • 16.09.2010

    Beratungszentrum gegen Schadprogramme

    Der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. startet am heutigen Mittwoch sein Anti-Botnet-Beratungszentrum. Internetnutzer, deren Computer mit einem Botnetz-Schadprogramm infiziert ist, finden unter www.botfrei.de Anleitungen und Programme, mit denen sie ihren Rechner von den Schadprogrammen reinigen können. Eine telefonische Hotline unterstützt Nutzer, die zusätzliche Beratung benötigen. Das Projekt wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) technisch unterstützt und vom Bundesministerium des Innern (BMI) finanziell gefördert. »mehr...


  • 04.06.2010

    Datenschutz und Datensicherheit

    Das reformierte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) aus dem Jahr 2004 regelt vor allem die betrieblichen Anforderungen an den Datenschutz. »mehr...


Suchen mit Artikel-ID


Ansprechpartner


Fred Scholz

Kontaktinformationen