Warnung vor Datenschutzauskunft-Zentrale: Betrugsversuch mit Fax zur Erfassung gewerblicher Betriebe zum Basisdatenschutz nach DSGVO

Die sog. DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale versendet aktuell "eilige Fax-Mitteilungen", mit denen Firmen dazu aufgerufen werden, ihre Daten auf einem Formular per Unterschrift zu bestätigen und dann per Fax zurückzusenden. Mit der Unterschrift wird gleichzeitig ein "Leistungspaket Basisdatenschutz" erworben sowie eine dreijährige Mindestlaufzeit vereinbart.

Die IHK Braunschweig weist Ihre Mitgliedsunternehmen darauf hin, dieses Fax auf gar keinen Fall zu unterzeichnen und zurücksenden. Falls es schon geschehen ist, können Sie ihre Erklärung widerrufen und anfechten.

Betroffene Unternehmen können sich gern an die IHK wenden.

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Johannes Sauter

Kontaktinformationen