Tipps für die Praxis

  • Basisinformationen Import

    Alle Importe aus dem Ausland, die Staaten der Europäischen Union ausgenommen bedürfen der zolltechnischen Abwicklung. Deshalb sollten folgende Punkte geklärt werden, bevor entsprechende Kaufentscheidungen getroffen werden: »mehr...


  • Incoterms

    Incoterms steht für International Commercial Terms. Bei den Incoterms handelt es sich um die internationalen Regeln für die Auslegung der in Lieferverträgen handelsüblichen Vertragsformeln. »mehr...


  • Einfuhr aus Drittländern

    Alle Wareneinfuhren aus Drittländern in die Europäische Gemeinschaft unterliegen der Überwachung durch die jeweiligen Zollstellen. Für die zolltechnische Abfertigung der Importwaren sind bestimmte Formalitäten zu erfüllen. Der rechtliche Hintergrund wird durch die maßgebenden Gesetze gebildet z.B. EG-Zollkodex, Außenwirtschaftsgesetz und Außenwirtschafts-Verordnung, Verbote und Beschränkungen. »mehr...


  • Vorübergehende Einfuhr

    Für die vorübergehende Einfuhr von Drittlandswaren in die Europäische Gemeinschaft kann teilweise oder vollständige Abgabenfreiheit gewährt werden. Allerdings müssen hierfür bestimmte Voraussetzungen gegeben sein und besondere Zollverfahren angewendet werden. »mehr...


  • Importfinanzierung

    Import- und Exportfinanzierung im kurzfristigen Bereich hängen zusammen. Ausgehend von den Ausführungen zur Exportfinanzierung leiten sich spiegelbildlich die Überlegungen zur Importfinanzierung ab. »mehr...


  • Außenhandelsformulare

    Trotz zahlreicher Erleichterungen im internationalen Warenverkehr ist der Ex- und Import weiterhin mit vielen Formularen verbunden. »mehr...


Suchen mit Artikel-ID


Ansprechpartner


Klaus-Peter Weidlich

Kontaktinformationen