EU-Binnenmarkt

Das neue Portal für grenzüberschreitende Geschäftstätigkeit

  • DIHK-Umfrage: Wirtschaft erwartet nichts Gutes vom Brexit

    (DIHK) Die deutschen Unternehmen blicken zunehmend besorgt auf den bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Eine neue Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zeigt auf, welche Risiken die Betriebe im Einzelnen sehen. »mehr...


  • Portal 21 – Informationsangebot

    In Umsetzung von Artikel 21 der europäischen Dienstleistungsrichtlinie (DLR) in Deutschland ist seit Ende Dezember 2009 das Portal 21 online. Es bietet Ihnen als Empfänger grenzüberschreitender Dienstleistungen wichtige Informationen sowohl zu den rechtlichen Rahmenbedingungen wie auch zum Verbraucherschutz in Europa. Über einen Ländereinstieg wie auch über einen Einstieg nach thematischen Rubriken haben Sie - unabhängig davon, ob Sie Unternehmer oder Verbraucher sind – die Möglichkeit, sich über die in Artikel 21 DLR angesprochenen Themen in allgemeiner Form zu informieren. »mehr...


  • Neues Internetportal erleichtert

    Über das neue Internetportal „Europa für Sie - Unternehmen“ erhalten Unternehmen auf einfache Weise die Information, die sie brauchen, um in anderen EU-Mitgliedstaaten Geschäfte zu machen. »mehr...


  • Die Umsatzsteuer im EU-Binnenmarkt

    Das Bundesministerium der Finanzen hat mit dem beigefügten Schreiben vom 5. Mai 2010 unter anderem seine Anforderungen an den Nachweis einer steuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferung neu gefasst. Insbesondere werden die Vollmachtserfordernisse gelockert und der CMR-Frachtbrief künftig als Versendungsnachweis anerkannt. Das Schreiben vom 6. Januar 2009 wird damit ersetzt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Langtext. »mehr...


  • Europäische Union: Arbeitnehmerfreizügigkeit

    Die Freizügigkeit der Arbeitnehmer ist ein besonders wichtiger Ausdruck der Unionsbürgerschaft. Die Bürger der derzeitigen Mitgliedstaaten und der Staaten, die der Europäischen Union demnächst beitreten werden, müssen wissen, wie sich die Erweiterung auf diese Rechte auswirkt. »mehr...


  • Elektronische Bestätigung

    Das Bestätigungsverfahren der USt-IdNr. für die Beitrittsländer läuft. Es funktioniert über unten stehenden Link der Europäischen Kommission. Auch beim Bundeszentralamt für Steuern besteht die Möglichkeit ausländische Umsatzsteuer-Identifiaktionsnummern zu überprüfen. »mehr...


  • Handel mit EU-Ländern

    Hier erfahren sie mehr über die Besonderheiten und Formalitäten, die bei der Abwicklung von Liefer- bzw. Kaufgeschäften im Rahmen des EU-Binnenmarktes zu beachten sind. »mehr...


  • CE - Ein Zeichen für Sicherheit

    Im Zuge der Harmonisierung von technischen Vorschriften in der Europäischen Gemeinschaft wurden mehrere Richtlinien erlassen, die auf Einhaltung bestimmter Anforderungen an Produkte, Arbeitsgeräte und die Sicherheit am Arbeitsplatz zielen. Die Umsetzung in nationales Recht erfolgte in Deutschland in der Regel mittels Verordnungen zum Gerätesicherheitsgesetz, aber auch in eigens dafür erlassenen Gesetzen. »mehr...


  • Öffentliches Auftragswesen in der EU

    Die von der öffentlichen Hand vergebenen Aufträge sind von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung. Eine wirkliche Öffnung des Binnenmarktes ist dann erreicht, wenn alle Unternehmen gleiche Chancen haben, sich an öffentlichen Aufträgen zu beteiligen. »mehr...


  • Schengen Visum - Einladung

    Das Schengener Abkommen regelt die Vereinheitlichung der Vorschriften für die Einreise und den kurzfristigen Aufenthalt von Ausländern in den Unterzeichnerstaaten. Die deutschen Auslandsvertretungen stellen nur noch Geschäfts-Visa in Form von Schengen-Visa aus, es sei denn, der Antragsteller betont, dass er lediglich nach Deutschland einreisen möchte. »mehr...


  • Übersetzungen für Hinweise in der Rechnung

    Innergemeinschaftliche Lieferungen sind steuerfrei. Wird über eine solche Lieferung abgerechnet, muss in der Rechnung auf die Steuerfreiheit hingewiesen werden. Zudem muss die Umsatzsteuer-ID-Nummer zumindest des empfangenden Unternehmens angegeben werden. »mehr...


  • EU-Recht

    Die Europäische Gemeinschaft hat eine Reihe von Rechtsvorschriften erlassen, den Acquis Communautaire. Er beinhaltet das gesamte Recht der Europäischen Union. »mehr...


Suchen mit Artikel-ID


Ansprechpartner


Klaus-Peter Weidlich

Kontaktinformationen