WE DO DIGITAL: IHK-Organisation sucht Best-Practice-Beispiele

Bewerben Sie sich bis zum 14. Mai 2018 - Teilnahme ist kostenfrei

Jedes Unternehmen in Deutschland kann ein „Startup“ sein –  auch viele traditionelle und eingesessene Betriebe erfinden sich gerade neu. Es gibt bereits viele Gewinner der Digitalisierung. Das wird besonders deutlich, wenn man sie sammelt: 2017 haben sich im Rahmen der bundesweiten IHK-Initiative WE DO DIGITAL Unternehmen aus 147 Orten in Deutschland beworben. Alle wurden auf www.WeDoDigital.de veröffentlicht.

  • Wie nehmen Unternehmer ihre Mitarbeiter bei den Veränderungsprozessen mit?
  • Wie finanzieren sie Investitionen?
  • Welche Schritte gehen insbesondere kleinere Unternehmen, um von den neuen Möglichkeiten zu profitieren?

Das sind nur einige Fragen, die die WE DO DIGITAL Initiative der IHK-Organisation öffentlich macht. Voneinander zu lernen ist entscheidend, um die Digitalisierung im ganzen Land voranzubringen.

Fortsetzung 2018

Interessierte Unternehmen können sich über www.WeDoDigital.de bewerben. Der DIHK ermittelt gemeinsam mit einer unabhängigen Fachjury die Sieger, die dann Mitte Juni öffentlich vorgestellt werden. Dabei profitieren alle Teilnehmer vom branchenübergreifenden Austausch, der medialen Präsenz sowie der Möglichkeit, sich auf regionalen und bundesweiten Veranstaltungen zu präsentieren - und nicht zuletzt von positiven Impulsen zur Überwindung digitaler Hürden.

Weitere Informationen/Links:

IHK-Initiative WE DO DIGITAL

Teilnahmebedingungen

Mitmachen

Erster Vorschlag aus unserer Region: Die Nutzen Kompass App

Bestellung: Innovations- und Umweltnachrichten

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing. Peter Peckedrath

Kontaktinformationen

Wirtschaft 4.0: Große Chancen - viel zu tun

Wollen Sie regelmäßig zu Veranstaltungen und Treffen der IHK rund um das Thema "4.0" eingeladen werden? Wir laden Sie zu einer Mitwirkung in den Kreis "DIALOG 4.0" ein - lassen Sie sich registrieren. mehr