Stahl Innovationspreis 2018

Einsendeschluss ist der 26. Januar 2018.

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl ruft alle Ingenieure, Architekten, Designer, Forscher, Handwerker und Erfinder auf, ihre Projekte zum Stahl-Innovationspreis 2018 einzureichen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Stahl-Innovationspreis 2018 ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 60.000 Euro dotiert.

Seit 1989 zeichnet die Stahlindustrie in Deutschland alle drei Jahre herausragende Innovationen mit dem Stahl-Innovationspreis aus. Der Wettbewerb stellt die Innovationskraft der Stahlanwender heraus, bietet neuen Ideen rund um den Werkstoff eine Bühne und ist einer der führenden Innovationspreise in Deutschland.

Stahl-Innovationspreis wird in vier Kategorien verliehen

Um der großen Anwendungsvielfalt von Stahl gerecht zu werden, wird der Stahl-Innovationspreis in vier Kategorien ausgeschrieben: „Produkte aus Stahl”, „Stahl im Bauwesen”, „Stahl-Design” und „Stahl in Forschung und Entwicklung”. In allen Kategorien werden jeweils drei Preise vergeben.

Mit dem Sonderpreis „Klimaschutz und Ressourceneffizienz“ wird zusätzlich die Stahl-Innovation ausgezeichnet, die durch Verwendung von Stahl dazu beiträgt, Energie und Material einzusparen sowie CO2-Emissionen zu senken. 

Weitere Informationen/Links:

Stahl Innovationspreis 2018

Wirtschaftsvereinigung Stahl

Bestellung: Innovations- und Umweltnachrichten

Suchen mit Artikel-ID