Neues Förderprogramm für regionalen Strukturwandel

Das neue Förderprogramm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ soll den innovationsbasierten Strukturwandel unterstützen. Dazu hat das Bundesforschungsministerium Mitte August 2017 eine neue Förderrichtlinie veröffentlicht.

Die WIR!-Förderung verläuft demnach in zwei Stufen: Aus den Bündnissen, die bis zum 31. Oktober dieses Jahres eine Projektskizze einreichen, wählt das Bundesforschungsministerium bis zu 20 besonders überzeugende Bewerbungen aus. Sie erarbeiten in einer Konzeptionsphase auf ihren spezifischen Innovationsfeldern regionale Innovationskonzepte. Im Anschluss an die Förderung dieser intensiven Phase der Strategiearbeit wählt eine vom BMBF berufene Jury bis zu zwölf Initiativen aus, die dann in die etwa fünfjährige Umsetzungsphase starten.

Für die Konzeptphase können Bündnisse maximal drei Vorhaben mit einer Fördersumme von insgesamt bis zu 200.000 Euro beantragen. In den ersten beiden Jahren der Umsetzungsphase werden den ausgewählten Bündnissen je maximal 5 bis 8 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Über die Bereitstellung weiterer Fördermittel wird nach zwei Jahren in einer Zwischenbegutachtung entschieden. Alle verbindlichen Details zur Förderung von „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ finden Interessenten in der Förderrichtlinie.

Quelle:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Hannoversche Straße 28 - 30
10115 Berlin
E-Mail: presse@bmbf.bund.de

Weitere Informationen/Links:

Förderprogramm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“

Bestellung: Innovations- und Umweltnachrichten

Suchen mit Artikel-ID