Cloud-Computing

Quelle: BMWi

Einstieg in die Cloud

Cloud Computing ist einer der aktuellen Trends der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit Cloud Computing („Datenverarbeitung in der Wolke“) können IT-Dienstleistungen, Rechen- und Netzwerkkapazitäten sowie Daten und Software jederzeit und überall über das Internet bedarfsgerecht bereitgestellt werden. Aufgrund der Nutzung externer Server der Cloud-Anbieter steigt die Flexibilität und die Kosten sinken. Die Kosten werden entsprechend des tatsächlichen Verbrauchs abgerechnet.

Je nach Servicemodellen wird eine komplette Infrastruktur (Hard- und Software) und Service vom Anbieter bereitgestellt, um Dinge wie Wartung und Pflege der Software, Datensicherung- und Sicherheit muss man sich nicht mehr kümmern. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen mit technisch beschränkten und personell eingeschränkten Ressourcen können überproportional davon profitieren.

Wenngleich dieser Service viele Vorteile bietet, sind wichtige Sicherheits- und Datenschutzaspekte zu berücksichtigen und die Auswahl des Cloud-Anbieters entsprechend sorgfältig vorzunehmen.

Leitfäden und weiteres Informationsmaterial

Cloud Computing –Leitfaden für mittelständische Unternehmen (Link)
Der Leitfaden des BMWi für mittelständische Unternehmen gibt Ihnen einen Überblick über Chancen und Gefahren des Cloud Computings. Er stellt verschiedene Modelle vor und bietet Fallbeispiele zu rechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten sowie verschiedene Links.

Orientierungshilfe Cloud-Computing (Link)
Detaillierte Informationen zu datenschutzrechtlichen Aspekten, rechtlichen Rahmenbedingungen und Risiken finden Sie in der „Orientierungshilfe – Cloud-Computing“ auf der Seite des Bayrischen Landesbeauftragten für Datenschutz.

Die Mittelstand 4.0- Agentur Cloud, eine Initiative im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital des BMWi, bietet weiteres umfangreiches Informationsmaterial und eine Liste von Ansprechpartnern zu dem Thema an (Link).

Cloud-Computing ist auch ein Fokusthema beim Branchenverband Bitkom (Link).

Suchen mit Artikel-ID


Informationen für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer
mehr

Was kann ich als Arbeitgeber/ -in tun? mehr

Beschäftigung und Ausbildung von Flüchtlingen - Informationen für Arbeitgeber mehr

Mehr Leser
Mehr Entscheider
Mehr Markt
mehr

Fazit 2015

Mediadaten

Börsen, Register, Veranstaltungsräume und Infosysteme

mehr

Auf die Köpfe kommt es an!

mehr

Auf das Engagement kommt es an!

mehr

Landespolitik


Landespolitische Forderungen 2013-2018

Landespolitische Forderungen 2013-2018:

Die wichtigsten Forderungen der Wirtschaft

mehr

150 Jahre IHK


Ehrenamtliches Engagement für die Wirtschaft

mehr