Zukünftiger Beruf

Kaufmann/-frau im E-Commerce

Am 1. August 2018 startet ein neuer Ausbildungsberuf, der passgenau alle Geschäftsfelder des Online-Handels abdeckt. Unternehmen die in der Vergangenheit Hochschulabbrecher oder junge akademische Quereinsteiger an die betrieblichen Anforderungen heranführen mussten, bietet der neue  Beruf die Chance in Zukunft qualifiziert und systematisch über alle Stufen der Wertschöpfungskette hinweg auszubilden.

Die Schwerpunkte des Berufs „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ liegen bei Auswahl und Einsatz von Online-Vertriebskanälen und ihrer Bewirtschaftung. Dazu zählen auch das Online-Marketing sowie das Erlernen der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle. Weitere Ausbildungsinhalte sind die Kundenkommunikation, die Vertragsanbahnung mit der Abwicklung abgeschlossener Verträge unter Berücksichtigung rechtlicher Bestimmungen.

Es wird über 36 Monate ausgebildet. Dabei handelt es sich um einen Monoberuf ohne Differenzierungen.

Bitte beachten Sie:

Die inhaltliche Erarbeitung des neuen Berufes ist zwar abgeschlossen, von den verordnungsgebenden Ministerien jedoch noch nicht erlassen. Wir rechnen mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt Anfang 2018. 

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Bärbel Christ

Kontaktinformationen

Ansprechpartner


Astrid Oldermann

Kontaktinformationen

Downloads

Broschüre Kaufmann/-frau im E-Commerce
2,6 MB, PDF | download

Flyer Kaufmann/-frau im E-Commerce
2,3 MB, PDF | download