Lehrstellenbörse

Logo der bundesweiten IHK-Lehrstellenbörse

Bundesweite Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammern

Seit 2012 beteiligt sich die IHK Braunschweig an der bundesweiten

IHK-Lehrstellenbörse (Externer Link).

Unternehmen können dort ihre offenen Ausbildungs- und Verbundstudienplätze kostenlos anbieten. Interessenten können in ganz Deutschland nach freien Stellen suchen, sich Merklisten anlegen und automatisiert über neue Angebote informieren lassen.

Sie sind ein Unternehmen und möchten Ihre offenen Ausbildungsplätze in die IHK-Lehrstellenbörse einstellen? Dann fordern Sie bitte Ihre persönlichen Zugangsdaten bei Frau Edwina Grütters, Tel. 0531 4715-230, E-Mail: edwina.gruetters@braunschweig.ihk.de an.

Sie sind auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann können Sie direkt in der IHK-Lehrstellenbörse auf die Suche gehen.


Jetzt auch Praktikumsplätze kostenlos in der IHK-Lehrstellenbörse veröffentlichen

IHK-Lehrstellenbörse

In der gemeinsamen Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammern können Unternehmen ab sofort auch ihre Praktikumsplätze komfortabel und effizient online anbieten. Damit stellt die Börse eine weitere Funktion zur Verfügung, die Jugendliche und Betriebe gleichermaßen bei der Suche unterstützt. Das neue Angebot ist kostenlos, genau wie die sonstige Nutzung der Lehrstellenbörse. Die Einstellung der Praktikumsplätze erfolgt nach Berufsgruppen, die die IHK den Betrieben im Vorfeld jeweils zuordnet. Folgende Praktikumsplätze stehen dabei zur Verfügung:

  • Banken und Versicherungen
  • Bergbau und Baugewerbe
  • Büro
  • Dienstleistungen
  • Druck-, Werbe- und Medienbranche
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnik und Automobilindustrie
  • Glas, Keramik, Schmuck - Herstellung und Verarbeitung
  • Handel
  • Holzverarbeitung
  • Hotels und Gaststättengewerbe
  • IT-Branche
  • Labor, Chemie, Physik, Biologie
  • Leder, Textil und Bekleidung
  • Metallverarbeitung und -Technik
  • Nahrungs- und Genussmittelherstellung
  • Verkehrs- und Transportgewerbe
  • Logistik

Sofern eine passende Ausbildungsberechtigung vorliegt, können Unternehmen unter dem Menüpunkt "Neues Praktikumsangebot einstellen" Praktika erfassen. Die Praktikumsdauer ist frei wählbar. Und wie beim Ausbildungsplatzangebot können Dateien beigefügt und der Praktikumsinhalt in einem Freitext weiter spezifiziert werden.

Ein Praktikum ist eine sehr gute Gelegenheit, jungen Menschen die Vorteile einer dualen Ausbildung im Betrieb zu demonstrieren und einander kennenzulernen. Wenn Sie Praktika über die IHK-Lehrstellenbörse anbieten möchten, schalten wir diese Funktion gerne für Sie frei.

Interessierte Unternehmen, die ihre offenen Praktikumsplätze in der zentralen IHK-Lehrstellenbörse einstellen möchten, melden sich bitte bei Edwina Grütters, Tel. 0531 4715-230, E-Mail: edwina.gruetters@braunschweig.ihk.de.


Auch unterwegs: die App zur IHK-Lehrstellenbörse

Die IHK-Lehrstellenbörse gibt es auch als App für Mobilgeräte. Damit wird die Lehrstellensuche noch leichter. Die App richtet sich an Nutzer, die eine Lehrstelle oder weitere Informationen zu den IHK-Ausbildungsberufen suchen. Sie ist technisch eng mit der Lehrstellenbörse im Internet verknüpft und greift umfangreich auf deren Angebote und Inhalte zu. Die App ist kostenlos bei iTunes (iOS) und Google Play Store (Android) erhältlich.

Zur App geht es über die nachfolgenden Links:

iTunes App Store:Externer Link
Google Play:Externer Link

Suchen mit Artikel-ID

Ansprechpartner


Edwina Grütters

Kontaktinformationen

Anwenderhandbücher/Infos

Flyer Lehrstellenbörse

PDF, 2,68 MB


Anwenderhandbuch für Unternehmen

PDF, 1 MB


Anwenderhandbuch für Ausbildungsplatzsuchende

PDF, 1 MB